Sonntag, 14. September 2014

Turnschuhpuschen

So, nun hat der Kleine auch Hausschuhe bekommen. Und hurra, sie bleiben an den Füßen. Er zieht sich sonst immer Socken und Co. von den Füßen und diese Puschen bekommt er nicht runter. So bleiben die Füße schön geschützt ohne einzuengen. Und mal ehrlich, die sehen ja wohl megacool aus, oder?

Dieses Mal ist meine Maschine an ihre Grenzen gestoßen. Entweder lag es an den 4 Lagen Leder, die sie teilweise zu bewältigen hatte, oder aber (was ich vermute) am Leder. Das verwendete Stück Leder war viel "klebriger" als die letzten beiden. Von oben half zwar der Antihaftfuß, aber unten klebte es regelrecht an der Maschine fest. So wurden doch etliche Stiche ausgelassen, wo ich mit Rückstichen arbeiten musste und zum Teil mehrmals drüber musste. Zudem habe ich eine stärkere Nadel verwendet. Letztendlich hat es geklappt. Evtl. hätte ich das Leder etwas mit Mehl bestäuben müssen, der Gedanke kam mir allerdings erst hinterher. Egal, die Puschen sind toll geworden und gefallen uns sehr.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen