Sonntag, 29. Juni 2014

Was für ein Geburtstag

Bei uns geht derzeit ein Krankheitswelle um. Letzten Samstag waren wir mit der Großen schon beim Notdienst, weil sie beide Augen eitrig hatte - Bindehautentzündung. Montag war ich dann mit beiden beim Kinderarzt, weil sie dermaßen erkältet waren. Mittwoch dann wieder hin mit der Großen. Fieber! Bis hoch auf 40. Donnerstag U6 beim Kleinen und nochmal den Husten gecheckt. Seit gestern war das Fieber bei der Großen dann endlich weg, dafür wurde nun ihr Husten richtig übel. Heute Nacht ging´s dann beim Kleinen los mit Fieber. Morgens waren wir schon bei 38,5 und abends war auch er bei 40. Und das an seinem ersten Geburtstag.

Wir haben trotzdem ein bisschen gefeiert, es aber ruhig angehen lassen. Der Kleine hat zwar viel geschlafen, aber über die Geschenke hat er sich trotzdem gefreut und Besuch findet er sowieso interessant.

Natürlich gab´s auch lecker Geburtstagskuchen.

Mascarponetorte mit Erdbeeren und Pfirsichen,

leckere Philadelphia-Panda-Torte

und raffinerte Lemoncake-Sandwiches.

Nun hoffe ich, dass unsere Mäuse sich dank Husten- und Fiebersaft gesund schlafen. Statt in den Kindergarten geht´s morgen wohl nochmal zum Arzt. :(

Kommentare:

  1. Da kann man ja nur eines wünschen:
    G U T E B E S S E R U N G ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Gratulerer med ettårsdagen til Benedikt!
    Kakene ser veldig gode ut.
    Riktig god bedring til begge barna!
    Håper de snart blir friske igjen.
    Hilsen fra norske Liv i Sveits

    AntwortenLöschen