Sonntag, 30. September 2012

Mal wieder ein Häck-Top

Das ist schon vor einer ganzen Weile entstanden, jetzt darf ich es euch zeigen. Den Schnitt habe ich einfach etwas verlängert, damit es zum Kleidchn wurde. Außerdem wird es heute zum ersten Mal getragen, da es durch den Stoff etwas wärmer ist. Passt heute einfach zum herbstlich-trüben Wetter. Verwendet habe ich übrigens einen alte Jeans und eine alte Bluse von mir. Es wurde als nichts zusätzlich gekauft.



Da fällt mir gerade ein, dass ich in der Zwischenzeit nochmal ein Häck-Top genäht habe. Aber davon gibt es noch gar keine Bilder. Das muss ich unbedingt noch nachholen. Dieses Top ist prima, um alte Klamotten zu verwerten. Allerdings muss ich mich damit langsam sputen, sonst wird die Maus zu groß und ich krieg den Schnitt nicht mehr aus den alten Sachen raus. ;)

1 Kommentar:

  1. Ein total hübsches Klein! und wenn man bei der Gelegenheit auch noch alte Klamotten recyclen kann... Prima! :)

    Lg Steffi Kunstknaeul.blogspot.com

    AntwortenLöschen