Samstag, 21. Juli 2012

Dreieckstuch

Geschafft, endlich ist es fertig.

Das Tuch besteht aus 110 einzelnen Quadraten und 20 Dreiecken, die während dem Häkeln aneinander befestigt werden. Am Schlimmsten war es nun, die 130 Fäden zu vernähen, aber nun ist es fertig und es sieht sooooo toll aus (finde ich zumindest)! Insgesamt stecken in dem Tuch über 40 Arbeitsstunden.

Die kostenlose Anleitung dazu habe ich bei Junghans Wolle gefunden.




1 Kommentar:

  1. HIHI...130 Fäden vernähen...aber dafür ist das Endergebnis toll geworden

    AntwortenLöschen