Donnerstag, 17. November 2011

Babyrassel

Mann, mann, mann, so ein Stress für nix! Ruft mich vorgestern ne Freundin an, dass wir heute ne andere Freundin und ihren 6 Wochen alten Sohn besuchen gehen. Ok, ich also in´s Netz auf die Suche nach nem schönen Geschenk zum Selbermachen. Was gekauftes verschenk ich nicht gern und nun musste es schnell gehen. Ne einfache Karte und Geld rein wollte ich auch nicht. Frau verschenkt ja gerne was Besonderes.

Auf meiner Suche bin ich auf ein Bild von dieser tollen Rassel gestossen. Der Link ging zu DaWanda, aber dort war die Anleitung nicht mehr drin. Mist, was nun? Aber da ich Babsie´s Blog schon eine Weile verfolge, hab ich sie kurzerhand angeschrieben. Und innerhalb einer halben Stunde hatte ich die Anleitung. Sie hat sie extra für mich nochmal ins DaWanda gestellt. Nochmal ein ganz dickes Dankeschön!!!!!!

So ist also auf die Schnelle und in Nachtschicht diese süße Rassel entstanden. Und nun kommt das Beste - wir gehen heute gar nicht auf Babybesuch. *lach* Hätt ich das auch in Ruhe machen können. Aber was soll´s so bin ich um eine tolle Anleitung reicher, das Geschenk ist fertig und ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass Babsie´s Anleitungen super einfach sind und ganz viel Spaß machen. Da werden wohl noch einige folgen! ;)





1 Kommentar:

  1. Oh, das ist ja wirklich eine ganz süße Rassel!
    Vllt kan ich ja auch mal eine für unseren zukünftigen Krümel machen *träum*

    AntwortenLöschen